silvesterparty

7 Tipps für eine Silvesterparty bei Dir Zuhause

Der Gedanke, eine Silvesterparty zu veranstalten, kann ein wenig entmutigend sein. Aber noch dazu eine in der eigenen Wohnung zu veranstalten? Das ist geradezu beängstigend! Zerbrochene Lampen, verärgerte Nachbarn und ein griesgrämiger Vermieter sind nur einige der Dinge, die Du abwehren musst, um eine erfolgreiche Party zu veranstalten. 

Befolge diese Profi-Tipps, damit Deine Silvesterparty ein Erfolg wird:

1. Lade Deine Nachbarn ein 

Nichts ist schlimmer, als neben dem Typen oder der Frau zu wohnen, die ständig Partys schmeißt. Ich möchte Dich ermutigen, nicht diese Person zu sein – stattdessen solltest Du Deine Party mit Deinen Nachbarn absprechen. Oder noch besser: Schicke ihnen eine Einladung! Selbst wenn sie nicht kommen, werden sie die Geste zu schätzen wissen und etwas mehr Toleranz gegenüber dem Lärm zeigen. 

2. Maximiere den zugewiesenen Partyraum 

Jung zu sein in einer großen Stadt hat seine Vorteile. Aufgrund des Budgets in einer winzigen Wohnung leben zu müssen, gehört nicht dazu. Räume vor der großen Nacht etwas Platz frei, und stelle sicher, dass alle geeigneten Flächen genutzt werden! Verwandele Deinen Couchtisch in eine Margarita-Station, die Küche in ein behelfsmäßiges Buffet und das Schlafzimmer in eine verbotene Zone. 

3. Verstecke Deine Wertsachen  

Wenn Du diesen Tipp nicht beherzigst, kann es passieren, dass Dein Schatz zum Müll eines anderen Menschen wird. Räume Deine Wertsachen aus und verstaue sie an einem sicheren Ort! Sonst darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du am nächsten Tag aufwachst und feststellst, dass jemand Dein iPad als Untersetzer benutzt hat. 

4. Erstelle eine Vorsatztafel 

Willst Du ein besserer Mensch werden, der sich zweimal am Tag die Zähne putzt? Willst du 25 Pfund abnehmen? Ein Feuerjongleur werden? Das wollen alle Deine Freunde auch! Hol Dir ein paar Plakatwände und Stifte und fordere die Gäste auf, einen Vorsatz aufzuschreiben, bevor die Uhr Mitternacht schlägt! 

5. Plane das große Eins-Zwei 

Der Sinn einer Silvesterparty ist es, den Glockenschlag um Mitternacht zu feiern. Plane also etwas Besonderes für die heiligste Stunde des Jahres. Natürlich sollte ein Fernseher laufen, um den Ball Drop zu beobachten. Stelle sicher, dass Du Champagner bereithältst, wenn der Countdown endet. Achte nur darauf, dass Du keinen auf den Boden bekommst, um Dir bei Tipp Nummer 7 zu helfen. 

6. Trage Deinen Teil bei und sorge für die Sicherheit aller 

Nichts anderes auf dieser Liste ist so wichtig, wie dafür zu sorgen, dass Deine Gäste sicher nach Hause kommen. Ermutige Deine Freunde, einen Uber, FreeNow oder ein Taxi zu Deiner Party zu nehmen. Wenn sie mit dem Auto fahren, nimm ihnen die Schlüssel ab und bewahre sie bis zum Ende des Abends auf. Max hat es mit dem Sangria ein bisschen übertrieben? Gib ihm seine Schlüssel nicht zurück, sondern ruf ihm ein Taxi oder biete ihm Deine Couch an. 

7. Und zu guter Letzt: Plane das Aufräumen  

Das Beste daran, eine Party zu veranstalten? Du erhältst garantiert eine Einladung! Der schlimmste Teil? Das Aufwachen mit einer verschütteten Salsa auf Deinem Erbstück. Sei verantwortungsbewusst und plane die Aufräumarbeiten lange vor dem Tag der großen Veranstaltung! Rekrutiere einige Deiner Freunde, die Ihnen dabei helfen. Biete ihnen Snacks und Cocktails an, und es wird schwer sein, nein zu sagen. 

Wenn Du diese Tipps befolgst, wird Deine Nacht voller Stress und Angst zu einer Nacht der Freude und Entspannung. Es gibt keinen besseren Weg, das neue Jahr zu begrüßen! 

Andere Beiträge